Header Bild

Kompetenzverbund Kunststoffbauteil Leoben

Bauteil

Bauteile aus Kunst- und Verbundwerkstoffen werden heute mit computergestützten, numerischen und experimentellen Methoden ausgelegt. Dabei können Eigenschaftsprofile, Funktionsweise, Zuverlässigkeit und Lebensdauer berücksichtigt bzw. das Bauteil daraufhin optimiert werden. Im KVKL stehen umfangreiche Methoden und Werkzeuge zur Verfügung, um die Potentiale der eingesetzten Werkstoffe optimal zu nützen.